„Mathe-macht-Spaß“-Kurse starten wieder

Seit Mitte Oktober 2021 werden an sechs Augsburger Grundschulen (Blériot, Elias-Holl, Kriegshaber, St. Anna, St. Max, Vor-dem-Roten-Tor) wieder „Mathe-macht-Spaß“-Kurse durchgeführt, insgesamt neun Kurse für ca. 120 Kinder mit 18 Studierenden am Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik (Prof. Oldenburg) der Universität Augsburg. In einem Seminar unter der Leitung von Dr. Samuel Pfeifer, der in Nachfolge der langjährigen Lehrbeauftragten und Begründerin der Kurse, Frau Ingrid Weigand, die Verantwortung für die „Mathe-macht-Spaß“-Kurse übernommen hat, erlernen die Studierenden die Grundlagen der Didaktik der Mathematik an Grundschulen und geben einmal/Woche in zwei Stunden selbständig Unterricht in einem Schulhalbjahr. Wir bedanken uns bei Schule+Plus (Referat für Bildung und Migration der Stadt Augsburg) für die Förderung unseres Projekts. Nähere Informationen zu „Mathe-macht-Spaß“ gibt es hier.