Zukunft2030 – Beteiligung junger Menschen im Rahmen einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Stadtteilentwicklung

Der Stadtjugendring Augsburg und die Bürgerstiftung Augsburg „Beherzte Menschen“ laden Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 21 Jahren ein, sich aktiv an einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung zu beteiligen. In ganztägigen stadtteilbezogenen Workshops werden die Entwicklung demokratischer Kompetenzen und die Befähigung zu politischer Partizipation in Form des entdeckenden, selbstverantwortlichen und offenen Lernens diskutiert, unterstützt und ausprobiert. Ausgehend von der jeweiligen Situation in ausgewählten Stadtteilen sollen konkrete Vorschläge für eine lebenswerte Zukunft2030 aus der Sicht junger Menschen entwickelt und in die kommunalen Planungs- und Entscheidungprozesse eingebracht werden. Folgende Workshops sind bereits durchgeführt bzw. geplant:
o Kriegshaber: 19. September 2020
o Hochfeld: 26. September 2020
o Lechhausen: 10. Oktober 2020

Weitere Informationen gibt es hier.