Partnerschaftliches Recycling von Fahrrädern und Begegnung von Kulturen

Projekt VELO Mit dem Projekt VELO startet die BIB Augsburg gGmbH ein neues Angebot zur Verständigung zwischen verschiedenen Kulturen. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit können SchülerInnen, Familien und Erwachsene ein verkehrstüchtiges Gebrauchtrad aus Recyclingmaterial herstellen, das anschließend Flüchtlingen aus Augsburger Asylunterkünften zur Verfügung steht. Es können auch eigene Fahrräder mitgebracht und aufgemöbelt werden. Ein Fahrradmonteur hilft dabei.

Für Kinder gibt es Bastel- und Spielmöglichkeiten. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub stellt zum Beispiel seinen Geschicklichkeitsparcour zur Verfügung. Wer mag, kann lernen, wie man einen Reifen flickt. Die Bürgerstiftung Augsburg unterstützt die Kinderaktionen mit einem finanziellen Beitrag.

Mehr lesen