Über uns

Gründung

November 2002: Die Idee zur Gründung einer Bürgerstiftung entsteht. Während der Vorbereitungsphase erarbeiten die Initiatoren eine Satzung und sammeln 50.000 Euro, die Voraussetzung für die Gründung der Stiftung  sind.
25. November 2002: Der Präsident der Regierung von Schwaben überreicht 102 Gründungsstiftern und -stifterinnen die Anerkennungsurkunde. Im Anschluss wählt die Stifterversammlung den Vorstand und den Stiftungsrat. Die Presse berichtet.

Satzung

Satzung der Bürgerstiftung Augsburg

Mit Beschluss des Stiftungsrats vom 18.09.2003 und mit stiftungsaufsichtlicher Genehmigung der Regierung von Schwaben wurde in §4 Abs. 3 der Satzung durch eine Satzungsänderung der Mindestbetrag für eine Treuhandstiftung auf 10.000,00 Euro festgelegt.

Stiftungsrat

Sieghard Schramm (1. Vorsitzender)

Susanne Puhle (2. Vorsitzende)

Weitere Stiftungsratsmitglieder:

Dr. Pia Haertinger, Gitta Hopp-Köhler, Petra Kammerer, Elisabeth Kastl, Gregor Lang, Eckard Rasehorn, Georgine Truckenmüller, Christian Trüper

Vorstand

Vorsitzender des Vorstands: Lothar Roser

Stv. Vorstand: Dr. Manfred Lohnstein

Schatzmeister: Walter Conradi

Stifterinnen und Stifter

Gabi Adamietz, Ulrike Bahr (MdB), Josef Barthuber, Monika Bauer, Susanne Böck, Jürgen Borisch, Ursula Brandhorst-Friedrich, Bürgeraktion Pfersee „Schlössle“ e.V., Inge Buckmüller, Hans Jürgen Conrad, Ute Conrad, Anita Conradi, Dr. Walter Conradi, Franz Deak, Claudia de Crignis, Richard de Crignis, Annedore Dorn, Harald Eckart, Prof. Dr. Ulrich Eckern, Dr. Gudrun Eger-Harsch, Dietmar Egger, Barbara Emrich, Irmtraud Engel, Georg Engelhardt, Reiner Erben, Karin Fedrow-Lang, Karl Fieger, Dr. Linus Förster (MdL), Günther Frigo, Marianne Frigo, Viktoria Frühwald, Prof. Dr. Wolfgang Frühwald, Antonie Fuchs, Franz Gabler, Prof. Dr. Karl Ganser, Theo Gassner, Heinz Geiger, Gudrun Görlitz, Dr. Bernd Görlitz, Prof. Dr. Gostomzyk, Dieter Grahn, Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, Dr. Gernot Günther, Dr. Pia Haertinger, Marianne Hartmann, Prof. Dr. Hanspeter Heinz, Dr. Andreas Hellmann, Margarete Hellmann, Ulli Hellmann, Gottfried Hempel, Ingeborg Hempel, Christa Herb, Peter Herb, Ute Herbein-Michallik, Werner Hiene, Robert Hösle, Gitta Hopp-Köhler, Elisabeth Hubmann-Hiesinger, Christine Janev, Christine Kamm (MdL), Bernhard Kammerer, Petra Kammerer, Elisabeth Kastl, Ibrahim Kaya, Dr. Stefan Kiefer, Ki.E.S.-Förderverein e.V., Margareta Klefenz, Sebastian und Susanne Kochs, Jutta Koch-Schramm, Hermann Köhler, Ingeborg Kössler, Wolfgang Krell, Gregor Lang, Dr. Eva Lang, Holger Lehmann, Eva Leipprand, Dr. Peter Lindner, Roland Lösch, Dr. Traude Löscher, Dr. Manfred Lohnstein, Christiane Ludwig, Dr. Wolfgang Ludwig, Dr. Michael Mayr, Jürgen Mayer, Monika und Werner Mayer, Herbert Mayr, Marie-Luise Merz, Ute Michallik-Herbein, Erika Nassl-Scherkamp, Ulrike Obermaier, Marlene Ott, Heinz Paula, Margarete Pabst, Stefan Pfalzgraf, Ingo Pfennig, Walter Pflug, Edeltraud Plockross, Stefan Porkert, Hartwig Pröll, Thomas Quotschalla, Eckhard Rasehorn, Barbara Rau, Heidi Rohrlack, Lothar Roser, Claudia Roth (MdB), Adelinde Schneider, Walter Schneider, Matthias Schopf-Emrich, Sieghard Schramm, Doris Seyboth, Uta Shaughnessy, Ursula Späth, Stadtsparkasse Augsburg, Dr. Norbert Stamm, Heike Steinborn-Graue, Dr. Sabine Tamm, Hugo Trapp, Georgine Truckenmüller, Ulrich Truckenmüller, Christian Trüper, Christine Waibel, Elisabeth Waibel, Horst Walz, Wolfgang Weise, Prof. Dr. Christoph Weller, Dr. Paul Wengert (MdL), Jörg Westerhoff, Lisel Williams, Heinrich Winter und viele andere, die ungenannt bleiben möchten.